Zengymnastik

Dabei handelt es sich um Übungen aus einem alten Bewegungsprogramm der Shaolin Mönche.

Anfänglich beschäftigen sich viele Mönche nur mit der Schulung des Geistes. Im Laufe der Zeit musste sie aber feststellen, dass ihr Körper immer anfälliger für Veränderungen wurde und so integrierten sie verschiedenste Bewegungsübungen in ihren Alltag, um nicht nur den Geist sondern auch den Körper zu schulen.

Bei diesem Programm kommen stille und bewegt Übungen zu Einsatz, die den Qi Fluß im Inneren verbessern und die verschiedenen Meridiankreisläufe aktivieren.

Die Übungen dienen der Re-Vitalisierung, dem Auftanken von neuer Energie und Kraft und der Verbesserung der Mobilität des ganzen Bewegungsapparats.

Der Vorteil dieser Übungen liegt darin, dass sie unabhängig vom Alter, leicht erlernt werden können und durch ihre rasche Wirkung überzeugen.

Verfeinert wird dieses Programm durch verschiedenste Atemübungen zur inneren Stärkung und Reshenfa Übungen aus dem harten Qi Gong, die als Vorbereitung für die Baduajin Übungen zum Einsatz kommen.

Kurse
Rahmen

Kurse

Heinz Peter Steiner | sportwissenschaftlicher Berater und Personal Trainer | Rofanstrasse 22 | Top 1 | A-6212 Maurach am Achensee | Fon 0043 / 676 / 6129562